Ursache und Wirkung

Devotee: Was bedeutet positives Denken? Was schützt? Wie können wir uns schützen?

Guru:  Das ist eine sehr gute Frage. Jede Aktion erzeugt eine Reaktion, einen Kreislauf von Reaktionen. Positive und negative Gedanken beeinflussen unser Leben. Destruktive Vibrationen – Vibrationen welche sich als Hinderniss für unser eigenes Wohlergehen erweisen, sind negativ

Ich mag das Wort „schlecht“ nicht, ich bevorzuge das Wort „negativ“. Ich bevorzuge auch das Wort „positiv“ vor dem Wort „gut.“ Denn beide bedienen ein Klischee, welches junge Menschen nicht so einfach akzeptieren können. Sobald die Eltern zu den jungen Leuten sagen. „Tu das nicht, das ist schlecht!“, rennen sie weg.

Ich möchte immer, dass Kinder in diesem Bewusstsein aufwachsen. Die Eltern können ihnen beibringen, was positiv und was negativ ist und den Kindern das von Anfang an auf eine intelligente Art erklären. Denkt nicht, Kinder wären dumm. Kinder haben ein hohes Mass an Intelligenz, und ihr müsst diese Intelligenz hervorbringen, indem ihr ihnen Ursache und Wirkung ihrer Handlungen erklärt.

Dass etwas positiv oder negativ ist. Wenn man seine Hand ins Feuer hält und sich verbrennt, ist das eine negative Handlung. Man verletzt sich dadurch. Wir alle tun das, auf die verschiedensten Arten. Wir überhitzen und müssen dann die körperlichen Konsequenzen davon erleiden. Für unseren Körper ist das negativ. 

Auf den verschiedensten Ebenen müssen wir das Leben auf intelligente Art und Weise betrachten. Ich bevorzuge es, wenn ihr in positive und negative Auswirkungen unterscheidet, wenn ihr euren Kindern das Prinzip von Ursache und Wirkung beibringt. Zum Beispiel: „Diese Art von Nahrungsmittel hat zum Beispiel einen positiven Effekt auf dich, oder es sorgt dafür, dass du dich schlecht fühlst.“ Das ist sehr wichtig für euch. 

Zugleich müsst ihr aber lernen, dass des einen Fleischgericht des anderen Gift sein kann. Das müsst ihr ganz klar verstehen. Es gibt kein allgemeingültiges Rezept, das auf jeden Menschen zutrifft. Nein, ihr müsst jeden einzelnen Menschen genau betrachten und seinen Lebensstil verstehen, was ihn umgibt, wie der Mensch lebt, woran er gewöhnt ist. All das muss in eure Überlegungen mit einfliessen, wenn man anderen helfen will. Es ist unerlässlich, dass wir das tun. 


Diesen Podcast hören & abonnieren auf Spotify | Google Podcasts | Apple Podcasts
Vollständiges Seminar herunterladen

This post is also available in: English